Sonntag, 25. März 2012

1815 Augusta Christie's Dress

Eines möchte ich vorweg verraten, ich hab mein Herz wirklich an dieses Tageskleid verloren! In der Konstruktion ist es wahrlich nicht aufwändig und eher sparsam mit üppigen Details, aber in seiner Gesamtheit ist dabei dennoch ein - wie ich meine - wunderschönes Tageskleid herausgekommen.
At first I'd like to share, that I truly lost my heart to this day dress! It's construction was fairly easy and it doesn't has a lot of remarkable, exaggerating details - no, it's rather plain (especially the skirt), but overall it is a really beautiful day dress.
Zur Verarbeitung kamen 4.5m Seidentaft (Stoffbreite 1.12m), etwa ein 1.5m Baumwolle als Futterstoff. Das Oberteil sowie die Ärmel sind komplett gefüttert.
Da die Streifen waagerecht verlaufen, musste ich leider auf die Falte im Rock verzichten, die beim Original angesetzt ist. 
Die Falten wurden teilweise zur Zierde angesetzt, aber auch im Hinblick darauf, das Kleid auf diese Weise bei Bedarf zu verlängern. Geben wir also vor, die Falte wäre vor einiger Zeit aus diesem Zweck aufgetrennt worden.
I needed about 5 yards of silk taffeta (44 inch broad), approx. 1.6 yards of cotton lining. The bodice and the sleeves are completely lined.
As the stripes run horizontally, I unfortunately had to skip that pintuck, which is shown on the original dress.
Those folded pintucks were partly meant as embellishment, on the other hand they were opened to give the skirt more length when needed. So let's pretend the pintucks have been ripped off for this purpose.

Der Rocksaum ist mit etwas über zwei Meter Umfang eher schmal. Innen ist er mit einem ungefähr 10 cm breiten Baumwollstreifen (aus Resten gestückelt und quer zum Stoffverlauf geschnitten), gesäumt.
The skirt's hem measures about 78inch. On the inside it is lined with a 4inch broad strip of cotton (which is pieced from scraps and cut on the bias).

Das Kleid wird im Rücken mit einem Glasknopf sowie einer Kordel in Salbeigrün geschlossen. Die Kordel läuft - wie beim Original - durch den hinteren Saum und wird außen geschlossen.
The dress has a back closure with a button made of glass and a cord/ribbon in sage green. The cord runs  - like the original piece - through the back seam of the bodice and is tied on the outside.

 Hier erkennt man den Verlauf der Kordel. Das Futter des Oberteils besteht im Rücken aus zwei Flügeln und wird mit Nadeln geschlossen
Here's a good view on the cord closure. The winged lining of the bodice's back is closed with  pins.

In Ermangelung eines weißen Saumbandes habe ich auf das zurückgegriffen, was ich noch im Vorrat hatte, nämlich ein herrlich rotes Leinenband. Der Saum des Rockteils ist auf der Stoffkante geschnitten und bleibt unversäumt.
In lieu of a white waistband, I searched my haberdashery stock to find a lovely red linen waistband. The hem of the skirt remained unfinished as it was cut on the selvedge.

 Ein Detail des Ärmels. Auf den eigentlichen Puffärmel werden drei Streifen gepaspelten Stoffes aufgenäht, die später mittig mit einem Faden ein wenig gerafft werden.
A detail of the upper sleeve. Three piped strips are sewn on the actual puff sleeve, these were then ruched in the middle of the sleevecap.

Die schlichte Vorderansicht, die sich einzig mit der kleinen Kragenzier und den Ärmeln schmückt.
The plain front, which sole finery is the bias-cut collar and the sleeves.

Ein Tageskleid, das eher durch Zurückhaltung und die Verwendung von Seide wirkt.
 Zu dem Kleid trage ich ein langes Hemd, ein Kurzkorsett, einen Unterrock, eine Chemisette, weiße Strümpfe und lederne Halbschuhe, außerdem einen Shawl, denn es ist ja erst März!
A day dress, which takes effect through simplicity and the use of silk.
I wear the follwing garments with the dress: a shift/shirt, short stays, a petticoat, a chemisette, white stockings and leather half shoes, and of course a shawl, because it's still March!

Kommentare:

  1. It is gorgeous (Just like all your other items of regency clothing - all of which I want! :) ), and I love the sleeves. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Issy! The sleeves are amazingly simple to do, but have a lovely effect:)
      Sabine

      Löschen
  2. Was für ein schönes, harmonisches Kleid. Gefällt mir sehr, sehr gut, es hat was Besonderes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Das Kleid hat mich auch sozusagen vom ersten Stich an für sich eingenommen...zumeist dauert es beim Nähen nämlich mitunter erstmal bis sich so etwas wie Gefallen einstellt;)

      Löschen
  3. Wow!!!!! It looks so amazing! Beatifully made! It looks like an original of the period. Well done.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, Natalie! And many thanks for the hint about the exact date of the original dress!!!
      Sabine

      Löschen
  4. Wunderschön! Es ist immer iweder faszinierend mit welcher Leichtigkeit du arbeitest! Und es passt so perfekt in die Jahreszeit!
    LG, Saahre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank - ja, der Sonnenschein bringt die Seide so richtig zum Glänzen :)

      Löschen
  5. Das Kleid sieht wunderschön aus und steht dir ausgezeichnet. Ist dir wirklich sehr gut gelungen.
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wonderful! The use of stripes is stunning!

      Löschen
    2. Herzlichen Dank! Mit diesem Kleid bin ich auch sehr zufrieden ;)

      Löschen
  6. truly incredible! a perfect recreation!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Many thanks! This dress was really a pleasure to sew...very straightforward ans simple, yet with a lovely effect :)

      Löschen
  7. This is so amazing! I love the fabric, and the sleeves are so fabulous!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, thank you! The sleeves are really simple to sew, but look lovely with all the stripes!

      Löschen
  8. How beautiful! I love the sleeves.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you...I love piping and stripes - that's a perfect combination!

      Löschen
  9. Ich kann mich nur anschließen: Das Kleid ist wunderschön! Bezaubernd!

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen