Montag, 25. Juni 2012

Es wird bunt!

Statt Sommerfrische, nichts als Regen, grauer Himmel und trostlose Gemüsebeete!
In dem trüben Einerlei sehnt man sich förmlich nach ein wenig Farbe, also habe ich mich zu einem Wechsel bei meinen Projekten entschlossen. Statt die Planung von Guillaume Guillon-Lethières "Portfolio Girl Kleid" fortzusetzen, 
ist nun erstmal der wunderschöne Spencer aus maigrüner und bonbonrosafarbener Seide auf meinem Nähtisch gelandet.
Was für ein willkommener Augenschmaus!
Instead of summer's sunshine, we suffer from rain galore, grey skies and dreary vegetable beds!
In this weary bleakness everything calls for some colour at least and this is why I changed my mind regarding the projects. I've put the Guillaume Guillon-Lethières "Portfolio Girl Dress" on hold, while a lovely spencer in beautiful spring green and candypink silk found it's way on my sewing table.
What a delight to the eye!

Seidenspencer, frühes 19tes Jahrhundert (Quelle: met Museum)
Silk spencer, early 19th century (Source: met Museum)

Einen passenden Stoff aus Seidentaft habe ich leider nicht gefunden, aber einen feinen Baumwollwebstoff aus der Robert Kaufman Serie. Sogar nach dem Waschen behält der schöne Stoff einen gewissen Stand...und die Farbe: die ist wunderbar!!!
I didn't manage to find a suitable silk fabric, but I've chosen a fine cotton fabric. Even after the first wash it has kept it's stand...and the colour:
it's wunderbar!!!

Sobald der Regen sich endlich erbarmt, werde ich auch einen ausführlichen Bericht (mit reichlich Fotomaterial belegt) über das blaue schlichte Leinenkleid und den ockerfarbenen "Graenicher" Spencer 1806 der Dresdner Köchin nachliefern. 
Einen kleinen Vorgeschmack gibt es aber bereits an dieser Stelle:
As soon as the rain finally shows some mercy, I'll post in detail (and with plenty of photos) about the blue linen dress and the ochre-coloured "Graenicher" spencer 1806 of the Dresdner female cook.
But here's already a first sneak peek:

Kommentare:

  1. We have the same dismal weather here. I love the sneak peak, can't wait to see it worn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Can you believe, yesterday we've had a bit of sunshine, but no one around, who could have taken photos...I have to wait 'til the weekend and hope for improving weather...sigh...

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    Bunt! Farbige! Schoen! Sie sagen, "Bah zu Regen!"

    Hugs,

    Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Dieser tolle Spencer gehört auch zu einem meiner Favoriten, ich bin schon ganz gespannt auf deine Umsetzung, der Stoff schaut schon mal toll aus!
    Was das Wetter betrifft, sieht es bei uns irgendwie besser aus, die Wochenenden waren immer toll! Ich schick dir gerne etwas Sonne rüber, denn ich bin immer gespannt auf viele Fotos!!

    LG, Saahre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön...und ja, schick mal ein bisschen Sonnenschein rüber :)

      Löschen
  4. Hach, bei Dir wirkt Schlichtes nicht schlicht. Ein wunderschönes Ensemble hast Du wieder gezaubert!

    Mit dem Sommerspencer hast Du Dir wieder ein besonders schönes Projekt ausgesucht. Ich freue mich schon auf das Ergebnis.

    Grüßle
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Sieht so aus, als würde es bei unseren beiden Projekten diesmal bunt & bonbonhaft zugehen, nicht wahr?!

      Löschen
  5. It's so exciting that you're making another Met Spencer! I can't wait to see progress. The cotton looks lovely!

    Quinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Quinn! Indeed the met collection (with the amazing zoom-in) is simply too tempting...I do love all the spencer jackets there!

      Löschen
  6. Dear Sabine,
    Had to write another note. I suspect that you are really going to enjoy doing the trim. It appears to be applique, and here are some ideas on how it's made. Flowers made of fanned bits of silk, partially appliqued down with the flower base. Couched around it, uneven cord. One could take lots of silk floss, and then a couple of strands of silk twist, and twist ones own to get that gorgeous effect. What do you think?

    Very best,
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for the input, Natalie. It's very much appreciated.
      I've already purchased chenille covered wire for the small green leaves; creme, light pink and dark green silk for the flower and stem are in my stash. I still need to look for the light pink thread/yarn (maybe chenille would be suitable, too) and have some experiments with tea dye on the lace. Yes, indeed it will be lots of fun!
      But first things first. Yesterday I've made up the pattern (which took me a whole morning, but now it hopefully works!)

      Sabine

      Löschen
  7. I love whatever you make, Sabine! Glad to see you working on another project.

    AntwortenLöschen