Sonntag, 22. Dezember 2013

1798/1799 Costume Parisien Spincer bordé en poil

Das letzte Kleidungsstück, das ich in diesem Jahr an meinem Nähtisch gefertigt habe, 
entpuppte sich zu meiner Freude als reines Vergnügen.
Angefangen von der Auswahl der Stoffe und des Modekupfers, 
über das Erarbeiten des Schnittes bis hin zum Nähen.
Wunderbar!
The last garment, which I've sewn on my work table,
turned out to be all bliss.
From the choice of fabrics and fashion plates,
the drafting of a pattern to the sewing.
Marvellous!

Noch während ich an dem Ensemble Costume Parisien 'Robe de Couleur' arbeitete, entdeckte ich auf einem Antikmarkt ein Stück alten, rosa Baumwollflanell mit einem kleinen Muster.
Die Jahre hatten ihre Spuren auf dem Stoff hinterlassen, aber das machte ihn umso begehrenswerter. Was zählen schon ein paar Flecken, wenn er dafür ein wenig die Vergangenheit erweckt.
While I was still busily working on the Costume Parisien 'Robe de Couleur' ensemble, I spotted a truly beautiful piece of antique/vintage, pale rose cotton flanell with a small white pattern on an antique fair.
The years have left some marks of wear and tear, but that only made it even more desireable. I don't mind a few stains, when the whole piece is able to evoke the past.
Der Stoff maß etwa 70 Zentimter mal 2 Meter.
 Die perfekte Länge für einen Spenzer! Und es dauerte auch nicht lange, bis ich auf einen passenden Modekupfer stieß.
The fabric measured 28 inches to 79 inches.
The perfect lenght for a spencer! And it didn't take long until I've found a matching fashion plate.

1798/1799 Costume Parisien Spincer Bordé en Poil
(Quelle/source: via pinterst)

In der Abbildung ist der Spenzer in einem zarten Grün dargestellt, aber der folgende Textauszug des Journal des Dames et des Modes zeigt, dass auch ein blasses Rosa durchaus modisch gefragt war.
The spencer in the fashion plate is shown in pale green, but the following excerpt from the Journal des Dames et des Modes reveals, that pale rose was also quite fashionable.

1798 Journal des Dames et des Modes (Quelle/source: BnF)

 Somit war der Spencer einen Winter vor dem Ensemble 'Robe de Couleur' in Mode.
Also durfte er ein paar Gebrauchsspuren mitbringen.
Erstmals kam bei dieser Nacharbeitung der gealterte Baumwollstoff  zum Einsatz, den ich neulich in einem Beitrag vorgestellt habe.
Es fehlte nur noch geeigneter Pelz, der dem Spenzer schließlich den wohlklingenden Namen 'bordé en poil' verleiht.
Zunächst hatte ich einen Baumwollplüsch im Sinn, aber dann entdeckte ich im Stoffladen vor Ort einen wunderbaren Kunstlammpelz mit Velourrückseite.
The spencer was in fashion the winter prior to the 'Robe de Couleur' ensemble.
Hence it was allowed to show some signs of wear.
For the first time I used the aged muslin, which I've recently wrote a blogpost about.
All I needed to find then was proper fur, which has given the spencer it's euphonic french name 'bordé en poil'.
I opted for cotton plush, but then stumbled upon the most amazing faux lamb's fur with a velour backing.

Ich stürzte mich - juchzend! - in die Arbeit und der Spenzer war im Handumdrehen genäht!
I plunged - cheering! - into work and the spencer was done in no time!

Ein wollig warmer Spenzer aus drei Lagen Stoff.
Außen der alte Baumwollflanell, als Zwischenfutter ein weiterer Baumwollflanell und das Futter besteht aus Baumwollstoff.
A toasty warm spencer made of three layers of fabric.
On the outside the vintage cotton flanell, then another layer of flanell and the lining made from aged cotton.
Wenn man sich keinerlei Gedanken um einen Verschluß machen muß, geht die Arbeit nochmal so schnell vonstatten!
If there's no need to make up your mind about a fiddly front fastening, the progress is even quicker!
Ich bin vollkommen hingerissen von den Farben und den Materialien, sie geben dem Kleidungsstück tatsächlich den Anschein, als wäre es schon eine Saison getragen worden.
I'm totally smitten by the colours and fabrics, they give the impression as if the garment really has been worn for a season already.

 Die Seitenansicht mit den langen verbrämten Ärmeln.
The side view with the long, fur-trimmed sleeves.

Die aufgesetzte Naht vom Seitenteil zum Rückenstück.
The top stitching, which connected the side piece with the back.

 Die mittlere Rückennaht mit einem meiner Lieblingshandstiche.
Dank des Velourrückens, ließ sich der Kunstpelz wunderbar annähen - kein Aufribbeln oder Flusen.
The backseam with one of my favourite handstitches ever.
Due to the velour backing the faux fur was amazingly easy to stitch down - no fraying or lint ball.

Und nun möchte ich meine geduldigen Leser nicht länger auf die berüchtigte Folter spannen, sondern das Ensemble vorführen, das ich in den letzten Tagen in einigen Beiträgen vorgestellt habe.
And now I don't want to tantalise my dear patient readers any longer, and finally show them the ensemble, which I have introduced over the past few days.

Heute Morgen brachte der Postkutscher in aller Frühe einen Schwung Briefe. 
Da es ein diesiger Tag ist, muß ich mit der Lektüre bis nach dem Frühstück warten, ehe sich die Sonne zeigt.
Neben der täglichen Korrespondenz, findet sich schließlich auch ein unerwarter Brief...
This morning the coachmen brought a bunch of letters. 
It is a misty morning and I have to wait until after breakfast for the sun to finally enable me to read. Next to the daily correspondance, I stumble upon an unexpected letter...

...eine Einladung! 
Und Eile ist geboten, denn ich habe bereits den halben Vormittag vertrödelt...
...an invitation!
And it is urgent as I've already fiddled away time this morning...

...ich springe rasch auf und suche meine Gedanken zu ordnen...
...I leap up immediately, trying to arrange my thoughts...

...und natürlich das Haar vor dem Spiegel...
...and to arrange my hair in front of the mirrow...

...bei der Kälte ist es ratsam einen warmen Spenzer zu tragen, der hat mich auch schon im vergangenen Winter vor mancher Verkühlung bewahrt...
...with the current freezing weather, it's well to wear a warm spencer, the one that has already kept me from a cold the past winter...

...schnell noch das Halstuch verknotet...
...quickly close the muslin neckkerchief...

...oh, die Eitelkeit! Aber ein prüfender Blick in den Spiegel hat noch niemandem geschadet und man weiß nie, wem man begegnet...
...oh, vanity! But a peer in the mirrow has never done any harm and you never know whom you meet outside...

...und nun hinaus in die Kälte...
...and now outside into the cold breeze...

...noch ist kein Schnee gefallen, aber eine Ahnung davon liegt bereits in der Luft. 
Hab ich auch nichts vergessen? Nein! Ich eile nun besser...
...no snow has fallen yet, but the crisp air anticipates it.
I hope I haven't forgotten something? No! I better hurry...

...los geht's! Kommt mit! Neue Abenteur am Nähtisch warten!
...here we go! Join in! New adventures at the sewing table are on the rise!

An dieser Stelle möchte ich meinen lieben Lesern für ihre Freundlichkeit, ihre Unterstützung und ihr stetes Interesse danken.
Ich wünsche allen fabelhafte Festtage und ein 
gutes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr.
Meine Stoffschränke sind gut gefüllt und die Modekupfer stapeln sich schon, mehr davon in
2014!
I'd truly like to thank my dear readers for their kindness, support and interest.
Wishing you very merry and magical holidays
and an amazing, happy and healthy New Year.
My fabricstash is fully stuffed and the fashion plates pile up high, more on that in
2014!

Kommentare:

  1. OMG! Absolute perfection! All the colors and textures are so dreamy too. Your work always leaves me in awe! :)

    AntwortenLöschen
  2. I love it! Just perfect, and so comfy this time of year!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! Yes, it is indeed very comfy and cosy and really keeps you warm!

      Löschen
  3. Ach, ist es immer eine Freude Deinen Modeabenteuern zu folgen!
    Ich wünschte, Du würdest Deine Recherche und Erfahrungen irgendwann mal als Buch herausbringen. So liebevoll, ausführlich und mit Herzblut. Immer lesenswert und Augenschmaus!
    Lieben Dank, dass Du uns hier teilhaben lässt- ich freue mich schon auf das neue Jahr.
    Wunderbare Feiertage und einen guten Start 2014!

    Deine Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen tausend Dank! Das Kompliment versüßt mir den Tag außerordentlich :)

      Löschen
  4. Der Spenzer sieht so kuschelig aus! Und ich unterstütze Utes hervorragenden Vorschlag mit dem Buch. Das ist eine wirklich tolle Idee!

    LG
    Emily

    AntwortenLöschen
  5. I absolutely LOVE this ensemble! Bravissima!

    AntwortenLöschen
  6. ¡Un abrazo enorme y Feliz Navidad, Sabine!

    AntwortenLöschen
  7. Oh my gosh! Sabine! This is even more fabulous than I had imagine. You are so fantastic! Oh my! I Love the peachy pink spencer and the trim on it. The quilting is divine. I am not kidding this is great. Congrats on a finished ensemble of such beauty to round our your year of sewing. Happy Christmas! And a beautiful new year.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your comment, it's very much appreaciated! I'm truly fond of the fabric :)

      Löschen
  8. This is the cutest little thing! And I LOVE the faux lambswool- it looks so high quality!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! Yes, the faux lambswool is lovely! I needed a lot less than I've purchased, as I thought I had to cut it on bias to get it around the curves at the neck, but the fabric is so amazing and works like real fur. Plus no stitches or seams show through! Now my cats have taken over the rest of the yardage and they are quite fond of their cosy 'nests' ;)

      Löschen
  9. Such a cute jacket, that pale rose fabric was a really nice pick! And the whole outfit looks so warm and cozy. Happy holidays to you, too!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot! The quilting and layering really adds to the comfort and cosiness!

      Löschen
  10. Yay! Thanks for sharing. It's a super cute winter outfit. I love the shape of that spencer!

    Happy holidays! Can't wait to see what you make in 2014.
    Quinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much! I'm fond of the spencer's shape as well: so simple, yet so appealing! Our ancestors had a great eye for detail and elegance :)

      Löschen
  11. You have put together a beautiful outfit! Every item is unusual and interesting, but for me the pink spincer steals the show. Gorgeous!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Many thanks! I'm afraid the pictures do the spencer's fabric and colour no real justice. It's a bit of a faded peachy rose (with some yellowing stains, which I couldn't wash out, adding to the more peachy shade).
      I love the shape with the open front, makes it such a quick sewing project, yet with lovely little details :)

      Löschen
  12. Absolutely wonderful work Sabine. So inspiring. Merry Christmas to you!

    AntwortenLöschen
  13. Oh what wonderful work! You, again, have done a fabulous job on this spencer!

    AntwortenLöschen
  14. Frohe Weihnachten, liebe Sabine!

    Dieses Ensemble ist wirklich wunderschön geworden und farblich so überaus passend zur Winterzeit, auf den Freiluftaufnahmen erscheinst Du wie aus der Natur entwachsen. Mögen Dir auch im neuen Jahr viele schöne Ideen für Deine so poetischen Kreationen sprießen!

    Hab noch eine gemütliche Weihnachtszeit...

    Herzliche Grüße von

    Constanze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für die wunderschönen Worte!

      Löschen
  15. Dear Sabine,
    Finally online again, and just in time, too, I see! Wow, that spencer really looks like it's been around a bit, in a good and cozy way. Works so well with the quilted skirt. Another favorite...

    Hugs,

    Natalie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine, wieder einmal kann ich nur sagen: wunderschöne Arbeiten!!!!
    Auch dir alles liebe fürs Neue Jahr - ich freue mich auf deine kommenden, inspirierenden Projekte!
    alles liebe, eva

    AntwortenLöschen
  17. Wow! This is amazing! This is real practical clothing. Graceful and beautiful. Love the colors!

    AntwortenLöschen