Sonntag, 2. November 2014

...so ändert sie ohne grosse Kosten ihren Anzug sehr oft...

Die Zeile aus der Überschrift entstammt einem Brief aus dem Jahr 1799.
Genauer gesagt vom 11.Oktober 1799.
 Geschrieben wurde er in Jena von Dorothea Veit (die spätere Dorothea Schlegel) an Friedrich Schleiermacher.
In dem Brief ist die Rede von Caroline Schlegel (später Caroline Schelling) und er liest sich im Auszug folgendermaßen:
...Sie (Caroline Schlegel) kleidet sich simpel aber nett, und in einem recht guten Geschmack;
...Da sie alles was sie trägt selbst macht, so ändert sie ohne grosse Kosten ihren Anzug sehr oft, und erscheint immer frisch und niedlich, auch sitzt ihr alles recht gut.
Übrigens lohnt sich das Eintauchen in die Quelle, in die lebendigen und mitreissenden Briefe und vor allem eine nähere Bekanntschaft mit den Damen Dorothea Schlegel und Caroline Schelling, deren Leben oft spannender verlief als so mancher Schriftsteller es in Romanen ersinnen könnte.
  ...she is able to change what she wears quite often and without great cost...
This headline is taken from a letter from the year 1799.
From the 11th October 1799, to be more precisely.
It was written by Dorothea Veit (later Dorothea Schelgel) to Friedrich Schleiermacher.
The letter also mentions Caroline Schlegel (later Caroline Schelling) and it reads as follwos in this excerpt:
...She (Caroline Schlegel) dresses simply but nicely, and with quite good taste;
...Because she makes all her own clothes, she is able to change what she wears quite often and without great cost, and always appears fresh and dainty, and all her clothes also look very good on her.
It's an immense pleasure to peruse the above mentioned excellent english website and learn more from the vivid and enthusiastic letters, and get acquainted to Caroline Schelling and her contemporaries from the German Early Romanticism, whose lives are highly exciting and could easily surpass some fictional novels.

Aber nun ist es an der Zeit eine Brücke von der Literatur und Schreibkunst an den Nähtisch zu schlagen!
Als ich neulich, nach meiner Rückkehr aus Weimar, meine Garderobe in Augenschein nahm, entdeckte ich einige vernachlässigte Stücke, die es - ganz im Sinne von Caroline Schelling - wert waren, umgeändert zu werden.
Glücklicherweise hatte ich noch ein wenig passenden Stoff des betreffenden Kleides und hinzu kam ein Reststück Seide, vom Farbton ein wenig widersprechend, was dem Ergebnis dann aber wiederum mehr 'Wirklichkeit' verlieh, denn auch damals wurde für eine Umänderung genutzt, was verfügbar war.
But now it's time to build a bridge from literature and the art of writing to the sewing table!
Upon my return from Weimar I recently checked my wardrobe and found a few pieces, which I haven't worn in a long time. I decided - like the above mentioned Caroline Schelling - to alter them a bit.
Luckily I still had a remnant of the dress' silk and another piece of silk, with a slightly different colour scheme, not really matching on first glimpse, but somehow it looked quite 'real', and more than two hundred years ago a seamstress would have taken whatever was available.

Nur eine kleine (wenngleich zeitaufwändige) Veränderung, mit großer Wirkung. Lediglich der Saum am Rockteil und am Ärmelaufschlag wurden verändert.
Just a wee (but alas time consuming) alteration, but with great effect. Only the decoration on the skirt's hem and on the cuffs was changed.

Dafür wurden 2 Stücke à 2.50m x 7cm (Rockumfang 2 Meter) von beiden Seiten mit schmalem Seidenband eingefasst und...
The first step was to take two bands measuring 2.50m x 7cm (skirt's circumference is 2m) and bind them with small silk bias on both edges before...
...dann etwa alle 7 cm zusammengefasst.
 ... ruffling them every 7 cm.
Um letztendlich kleine Kreise zu formen.
To finally form small circles.

Die Bänder wurden leicht versetzt aufgenäht.
Both bands were sewn on slightly offset.
 Die Farbtöne Salbei und Olive harmonieren auf den ersten Blick nicht wirklich, ergeben aber einen schönen und lebendigen Gesamteindruck.
The colour shades sage and olive do not match too well on first glance, but altogether build a vivid and beautiful sight.
Das schlichte Kleid erhält eine interessante Note.
The plain dress receives an interesting touch.
Der Rocksaum von innen.
The hem from the inside.

Die Dekoration wurde nach Augenmaß angenäht und hier und da ein wenig zusammengeschoben.
The decoration was sewn on by eye's measurement. Here and there it was pulled or pushed.

Am Ärmelaufschlag genügte eine Reihe in halber Größe vom Rocksaum.
At the cuffs I added only one row, half measure of the hem's decoration.

Ich denke, es hat sich gelohnt, Caroline Schellings Vorbild zu folgen. In naher Zukunft beabsichtige ich noch ein weiteres Kleidungsstück umzuarbeiten.
I guess, it was worth it to alter the dress according to Caroline Schelling's example. I intend to alter another piece from my wardrobe soon.

Kommentare:

  1. Liebe Sabine !
    Wenig Aufwand , große Wirkung ! Würde ich jedenfalls sagen . Und eine Idee vielleicht auch für anderes , vielleicht Vorhänge .
    Viele Grüße ,
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Such a small alteration, but the effect is monumental! You're such a clever duck!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, it was such fun to see how it changes the dress!

      Löschen
  3. Bin soeben auf deine Seite gestoßen..........was zauberst du nur für betörende Stücke - es muss himmlisch sein, so ein wundervolles Kleid zu tragen.

    Allerliebste Sonntagsgrüße, herzlichst Jade (ganz verzaubert von all der Schönheit hier)

    AntwortenLöschen
  4. Bezaubernd! Und welch interessante Wirkung ein wenig mehr haben kann. Mir gefällt auch ausgesprochen gut, wie die Streifen einen netten Kontrast bilden, wenn sie in der Verzierung quer zum Kleid verlaufen.Wie immer sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Es wurde viel mit Effekten gearbeitet und in diesem Fall bot es sich nicht nur an, sondern das Reststück der Seide forderte es geradezu (ohne allzuviel Stückeln)

      Löschen
  5. What Jenni said :) Such a simple thing made a lot of difference. Beautiful!

    AntwortenLöschen
  6. I love the fact that such a "small" alteration in fabric results in such a striking difference :-) It's beautiful!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! Isn't it amazing? First I intended to add a second tiny row to the cuffs, but that proofed to be too much decoration already.

      Löschen
  7. Wirklich sehr schmuck!

    Herzliche Abendgrüße

    von Constanze

    AntwortenLöschen
  8. What a difference! And such a clever way to layer the trim.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isn't it? I've recently seen it on an original dress in the Abiti Antichi Collection, but somehow lost the link...

      Löschen
  9. Das Kleid war zuvor schon schön, hat aber durch die Änderung - bzw. es ist ja eher eine Vervollständigung - das gewisse Etwas erhalten. Sehr gelungen!
    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank! Ich war auch ganz erstaunt, welche Wirkung die Veränderung erzielt hat. Eigentlich harmonierten die beiden Farben nicht wirklich, als ich sie auswählte, aber erstaunlicherweise passen sie am Kleid wunderbar zusammen...

      Löschen
  10. I love it! And I think the green trim looks pretty and fits the colour scheme very well; in my opinion blue binding would've been maybe too matchy-matchy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much. Yes, indeed, this olive trim looks so much more like a period choice, because of it's imperfection to meet the exact shade of the dress' silk.

      Löschen
  11. Wenig Aufwand war es sicherlich nicht diese Bänder von beiden Seiten einzufassen!!! Du hast so eine unglaubliche Geduld!!
    Ich find es herrlich, und die Veränderung gibt gleich ein ganz neues Bild!

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne Idee, sehr schön umgesetzt. :)

    AntwortenLöschen
  13. Wow, it is incredible how much these small decoration improve the whole look! I'm always too lazy to play with the trimming, but an example such as this is a great motivation!

    AntwortenLöschen