Montag, 8. Juli 2013

1814 Robe de Perkale garnie guirlande florale

Bisher war das Wetter in diesem Sommer doch eher verhalten, wenn nicht gar missmutig, aber dennoch nähte ich unbeirrt an meinem Sommerkleid weiter.
Und tatsächlich kehrte mit dem letzten Nadelstich der Sonnenschein in unsere Gefilde ein.
Endlich!
Der Sommer scheint mit der Verwandlung von einem hochgeschlossenen Kleid zu einem luftigen Kleidungsstück, gesäumt mit Gänseblümchen und Margeriten, einverstanden.
Zunächst habe ich das alte Kleid in seine Einzelteile zerlegt und die Querfalten im Rock aufgetrennt. Die zusätzliche Länge half mir, den Saum umzuschlagen und in eine Bogenkate zu vernähen.
Der Rock selbst sollte in der Taille ein paar Zentimeter verlieren, weshalb ich einige Abnäher vornehmen mußte.
Das Oberteil habe ich aus einem Reststück gearbeitet, denn bei dem Original hatte ich den Stoff dort im waagerechten Verlauf verarbeitet. 
Die Ärmel wurden gekürzt und die Reste vernäht und in den Kragen mit Bogenkante verwandelt.
Und dann ging es an die Blüten.
Die Blütenblätter bestehen aus drei Lagen Baumwollstoff in Weiß bzw die mittlere Lage aus Zartrosa. Die Kelchblätter und der Blütenstempel sind aus Wollfilz gefertigt.
So far this summer was less than moderate weatherwise, even discontented, but nevertheless I stitched along on my summer's dress.
And to my utmost amazement and delight sunshine made an appearance with the very last stitch.
Finally!
Well, it seems that the summer is very agreeable with my alteration of a high-necked dress into a light white garment adorned with daisies and marguerites.
First I took all the pieces of the dress apart and opened the pintucks on the skirt. The additonal lenght of the skirt helped me to build up enough fabric for stitching scallops along the hem.
The skirt itself should be narrower in the waist, thus I made some darts.
The bodice is sewn from a remnant of the former dress, as the stripes of fabric on the original dress ran horizontally.
The sleeves were shortened and the cut off was transformed into the scalopped collar.
And then the flowers.
The petals are made of three layers of white cotton, with the middle layer made of pale pink cotton.
The sepals and pistils are made of wool felt.

Das neue Oberteil mit der Bogenkante als Kragen und einem Blütenkranz rundherum. Insgesamt ist das Kleid trotz der Verzierung recht schlicht, aber mit vielen liebevollen Details versehen. 
Der Kragen ist durchgehend zusammengenäht und am Ausschnitt befestigt. Das bedeutet, dass man in das Kleid kopfüber hineinschlüpfen muß.
The new bodice with a scalopped edge around the collar and a daisy wreath all the way round. Overall the dress has a quite simple look, but with a lot of lovely little details.
The collar is made of one piece with no opening, which means that the wearer has to slip into the bodice head over heels.

Die Rückseite mit dem durchgehenden Kragen. Das Band als Verschluß läuft durch einen Tunnel (coulisse) und wird von den Seiten her verschlossen.
The back with the one-piece collar. The ribbon ties run through a tunnel (coulisse) and are closed coming together from the sides.

Eine Nahaufnahme des Innenlebens. Man erkennt auch deutlich das Taillenband, das vorne befestigt wurde, damit das Kleid unter der Brust gut anliegt.
A close-up of the interieur. A good view on the waist ribbon, which is attached at the front to help the bodice lie flat under the bust.

Ein Detail des Ärmels. Mittig ist er gerafft und entlang der entstandenen Falten mit Gänseblümchen versehen.
A detail of the sleeve. It's ruched in the middle and adorned with three daisies along the newly formed pleats.

Den Saum zieren etwas größere Margueriten, welche auf ein gebauschtes Band (Girlande) aufgesetzt wurden.
The hem is decorated with slightly larger marguerites, which are applied on top of a puffy rouleau (garland).
Die Innenansicht. Inside view.

Zu dem neuen sommerlichen Kleid gehörten auch unbedingt neue Schuhe in Weiß und wie es der Zufall so wollte, stolperte ich über ein verlockendes Angebot aus dem Hause Hirica. Ballerina aus sehr weichem Leder, die - man höre und staune - auf gleichem Leisten gearbeitet werden.
Es bedurfte lediglich ein wenig Dekoration, um die Schuhe anzupassen.
I truly needed a lovely pair of white slippers with this dress and you can imagine my amazement when I stumbled upon a lovely sale bargain at Hirica shoes. Ballerina flats made of very soft leather and - my amazement even grew - built on straight lasts.
It only needed a bit of decoration to transform these lovely slippers.
Ein wenig Seide, eine neue Einlegesohle aus Leinen, alte Schuhlabel und mit Tinte vermerkte Hinweise für 'links' und 'rechts'. 
Some silk, new linen insoles marked with ink for 'left' and 'right', and two old shoe labels.

 Durch den Aufbau der Schuhe auf geradem Leisten, formt sich zwangsläufig die für die Zeit um 1800 prägende Schuhspitze.
As the shoes are built on straight lasts, they inevitably form the typical front as seen in slippers around 1800.

Das neue Ensemble. Zu dem Kleid trage ich eine Chemise, einen Schnürleib und Unterrock, lange Strümpfe, Handschuhe und einen sehr üppigen Schal.
The new ensemble. With the dress I'm wearing a chemise, a pair of short stays (Schnuerleib) and a petticoat, long stockings, gloves and a huge shawl.

Hier erkennt man, wie sich die Ärmel durch die Raffung formen.
The sleeves form tiny puffs through the ruching.

Und weil es so ein herrlicher Spätnachmittag war - sozusagen eine Ahnung des Shakespeare'schen Sommernachtstraum - konnte ich nicht widerstehen in das Spiel aus Licht und Schatten in unserem Garten einzutauchen. 
And because it was such a wonderful sunny late afternoon - almost a hint to a Shakespearean Midsummer Night's Dream - I couldn't resist but had to 'dive' into the play of light and shade in our garden.


Kommentare:

  1. Lovely detailing! The sleeves turned out very pretty too.

    AntwortenLöschen
  2. Die Blüten und Bogensäume sind wirklich wunderschöne Details!

    AntwortenLöschen
  3. Stunning as always. I love seeing all the wonderful details you put into your designs.

    AntwortenLöschen
  4. Absolutely beautiful! I adore the little flower details. Lovely job!
    -Emily

    AntwortenLöschen
  5. Was das Stöffchen für eine Wandlung durchgemacht hat... und eine durchaus positive, wie ich finde. Zu diesem Kleid fällt mir nur ein: Entzückend! Immer wieder beeindruckend, wie Du die vielen Details zu einem harmonischen Ganzen vereinst.

    LG
    Emily

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so pretty, feminine, light and airy...a perfect Summer frock!

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Sommerkleid, einfach großartig !

    AntwortenLöschen
  8. Dear Sabine,

    Daisy-fluff, daisy-fluff! Perhaps you'll float away into the evening and join the Faeries in their dances under the moon.

    Very best,

    Natalie

    AntwortenLöschen
  9. Vielen lieben Dank für die Kommentare. Ich freue mich sehr, dass euch die Verwandlung des Kleides gut gefällt! Im Augenblick arbeite ich schon wieder am nächsten Projekt - bei dem Sommerwetter gibt es nichts schöneres, als an einem schattigen Plätzchen im Garten zu nähen :)
    Thank you very much for your wonderful and supportive comments. I'm happy that you're fond of the transformation of the dress. Currently I'm working on a new project - now that summer's finally here, it's bliss to stitch along in the shade of old trees in the garden :)

    Happy sewing
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein entzückendes Sommerkleid! Es ist echt kaum wieder zu erkennen so hat es sich geputzt! Deine Arbeit hat sich wirklich gelohnt! Die toll gearbeiteten Bögen am Saum und am Ausschnitt gefallen mir besonders gut! Ein traumhaftes Stück, das nach wirklich tollem Wetter schreit! Ich hoffe es begleitet dich auf deiner Reise?? Wenn das mal kein gutes Ohmen ist! ;)

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. LOVE the shoes!!! What a fantastic find! They look comfortable and cute, with the trim you've added! The dress is adorable on you, as well. I hope you have further opportunities to wear it!

    Best,
    Quinn

    AntwortenLöschen
  12. Allerliebst!

    Herzliche Grüße von Constanze

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Great re-do of the dress. Glad your summer weather is improving. We have had humidity and warm all summer so far here which is strange for Northern California in the Bay Area. Right now the usual foggy mornings have returned. I, like you, love a sunny day. Can't wait to see the next piece you are working on. Cheers.

    AntwortenLöschen
  14. Wonderful re-do! It looks absolutely adorable!

    AntwortenLöschen