Donnerstag, 22. März 2012

Hoch hinaus!

Obwohl wir im Augenblick herrlichstes Frühlingswetter genießen, ist die Erinnerung an den vergangenen Winter noch lebendig. Heute wie damals begegnet man im Jahreszeitenwechsel auch reichlich regnerischen oder gar schneereichen Tagen.
Aber im Gegnsatz zu heutigem Schuhwerk, waren die Damenschuhe in der Zeit um 1800 mit den dünnen Ledersohlen eher schlecht geeignet dem Wetter zu trotzen. Entweder blieb man in der Stube oder aber man besorgte sich ein Paar Trippen oder Überschuhe.
While we currently enjoy the lovely sunshine of spring, the memories of the past winter are still vivid. Nowadays and back then we experience rain and snow in the annual change of seasons.
But around the year 1800 woman's shoes with their thin leather soles weren't made to last for long in bad weather. Women either remained in their chamber or they purchased a pair of pattens or overshoes.

Ein paar Trippen/Überschuhe des 18. Jahrhunderts (Sammlung MET, New York)
A pair of 18th century pattens from the MET, New York

Trippen des 19. Jahrhunderts 
19th century pattens from the mfa, Boston

Überschuhe des 19. Jahrhunderts
19th century pattens from the National Trust Collection

Den Überschuhen gemeinsam ist die Verwendung von Holz, Leder und Eisen.
Da das Holz nicht näher spezifiziert ist, habe ich bei meiner Nachbildung Lärchenholz verwendet, das sehr wetterbeständig, haltbar und dennoch nicht zu schwer ist.
A pair of pattens was constructed with leather, wood and iron.
As there's no specification of wood, I've chosen larch wood, as it is durable, fairly water resistant and nevertheless not too heavy.
 Ich habe recht dickes Leder verwendet (etwa 0.3cm), sowie einen Eisenring von 12 cm Durchmesser.
Für das Holz habe ich mir eine Schablone angefertigt, die eine Einheitsgröße für Schuhe der Größen 36-40 hat.
I bought thick leather (approx. 0.3cm), and an iron ring with 12 cm in diametre.
I used a pattern for the wood, which is one size fits all from shoes sizes UK4-6.

Die rohen Lärchensohlen, bevor sie mit natürlicher Beize gealtert wurden.
The raw larch soles, before they were aged with the use of natural stain.

Der Eisenring ist ein Kennzeichen der Schuhe und wurde damals mitsamt der Befestigung aus einem Stück geschmiedet, bzw. die Winkel wurden angeschmiedet. Leider verfüge ich über keine Esse, weshalb ich mich entschlossen habe, den Eisenwinkel mittels Eisennieten zu befestigen. 
Im Hintergrund ist die "gealterte" Holzsohle, in dem für Lärchenholz kennzeichnend silbrigen Ton.
The iron ring is a hallmark of the pattens, back then it was usually forged in one piece with the fastening or the fastening was attached in the fire. As I don't have the opportunity to forge in open fire, I used an angle iron, which is riveted to the ring.
In the background is the "aged" wooden sole, now in a lovely silvery shade.

Nachdem die Holz- und Eisenarbeiten abgeschlossen sind, geht es ans Leder. Einige der Trippen haben nur eine Schnalle über den Wrist des Fußes, andere haben noch ein weiteres Lederstück an der Ferse.
Alle Lederstücke erhalten mittels zweier Nadeln eine Ziernaht, bevor sie mit Wachs ein wenig "in die Jahre kommen".
After finishing the woodwork and the preparations of the iron, the next step is sewing the leather.
Some pattens just have a strap across the vamp, some have an additional piece of leather at the seat.
Using two needles and a strong cotton thread, all leatherpieces receive a decorative stitching, before they get aged with bee's wax.

Alle Teile, bevor sie durch Eisennägel miteinander verbunden werden. Das Eisen der Winkel wurde angeschliffen und in Salzwasser getaucht, um den Prozess des Rostens ein wenig zu beschleunigen.
Der Ring sitzt im hinteren Bereich der Sohle, sodass man nicht nach hinten kippen kann. 
All parts, before they were attached with iron nails. The angle irons were sanded with paper and then dipped into saltwater to quicken the process of rusting.
The ring is attached rather in the heel part of the sole, to prevent the wearer to tilt over backwards.

Und hier sind die Überschuhe für schlechtes Wetter! 
And finally the pattens to face bad weather!
Mit den Überschuhen geht's hoch hinaus und man "wächst" schnell um etwa 5 cm. Mit einem Gewicht von etwa 400gr pro Schuh hat man natürlich auch ganz schön was zu tragen...
The overshoes help to quickly "grow" about 5cm in height, but with a weight of around 400 gr, the feet (and the wearer) soon get tired out...

Die Schuhe bleiben gut geschützt bei Regen und Schnee. Die Fortbewegung darin klappt nach ein paar Schritten auch tadellos, wenngleich man keine langen Strecken zurücklegen möchte.
The shoes are protected against rain or snow. I quickly adapted to use the pattens, although it's not recommened for really long walks.

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    Oh, oh! Sie haben die so gut gemacht!

    Oh my goodness, she has done it! That's what I said just seeing the first image. Didn't even have time to read the entire post before I had to write you the congratulations.

    !!!Very excited for you,

    Natalie

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, wie es ist darin zu laufen! So was in der Art hab ich auch schon mal beim KCI - Revolutionszeit gesehen.....scheint sich also doch bewährt zu haben!
    LG Saahre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten Schritte waren ein bisschen unsicher, aber sobald man seine Balance gefunden und sich an das Gewicht gewöhnt hat, geht es sich darin verhältnismäßig gut. An schnelleres Gehen oder Laufen ist natürlich nicht zu denken, aber das ist ja ohnehin nicht schicklich ;)

      Sabine

      Löschen
  3. Wow! You are an amazing person, Sabine...such talent!

    AntwortenLöschen
  4. Oh Mist, du bist mir zuvorgekommen! Ich wollte dieses Jahr auch ein Paar machen. :-) Na ja, das muss sich ja nicht ausschließen. Deine sind jedenfalls wunderbar geworden und ich freue mich, so etwas mal umgesetzt zu sehen!

    AntwortenLöschen
  5. Prima! Deine Projekte sind doch immer wieder unglaublich!

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn! Da ist man mal ein paar Tage nicht da und dann sieht man sowas ;o)

    Du setzt mal wieder Maßstäbe...

    AntwortenLöschen
  7. These are so fabulous. I find it stunning that you were able to fashion them yourself! I hope someday you will share photos of you wearing them.
    Quinn

    AntwortenLöschen