Montag, 20. Januar 2014

Loblied auf die Muse am Nähtisch

Es ist ein offenes Geheimnis, dass nicht nur Übung den Meister macht, 
sondern das Gelingen der Werke nicht minder vom Einfluss einer 
geeigneten Muse abhängt...
...und noch weniger ein Geheimnis ist es, dass meine Muse eine Katze ist!
In dieser Eigenschaft sind Katzen nicht erst seit Beatrix Potters wunderschönen Erzählung
It's more of a well-known and widley spread secret, that not only practice makes perfect,
but that the sucess at the sewing table also depends on the influence of a proper muse...
...and it's even less of a secret, that my muse is a cat!
This characteristic has developed even much earlier than in Beatrix Potter's lovely story "The tailor of Gloucester".
Beatrix Potter, The Tailor of Gloucester and his cat Simpkin
(Quelle/source: Reading, Roses & Proses)

Auch in der Frühromantik wurden Katzen sehr geschätzt und sie finden sich in vielen zeitgenössischen Darstellungen wieder.
Allen voran in den Bildern der Malerin Marguerite Gérard (1761 - 1837).
Was liegt also näher, als eines der herrlichen Kleider zu Ehren meiner Muse am Nähtisch nachzubilden?
In the early romanticism cats were also highly appreciated and we do find them in many
period paintings.
Foremost in the paintings of Maguerite Gérard (1761 - 1837).
What's rather more self-evident than to re-create one of her beautiful dresses in honour of my muse at the sewing table?!

Maguerite Gérard, The cat's lunch (Quelle/source: Musee Fragonard, Grasse via wikimedia)

 Ich liebe dieses Gemälde schon seit langem und das Kleid überzeugt durch schlichte Schönheit mit interessanten Details.
Und es ist bereits alles vorhanden. In meinem Stoffvorrat habe ich einige Meter hübschen Baumwollsatin in eben diesem blau-grauen Farbton entdeckt...
I'm in love for quite a while with this painting and the dress is very convincing in it's sober beauty with all the lovely details.
And it's all ready to start. I've found this stunning shade of blue-grey cotton sateen
in my fabric stash...

...und natürlich bin ich während der Arbeit von meinen Musen Mila und Oskar umringt.
Was kann da noch schief gehen.
...and certainly I'm accompanied by my muses Mila and Oskar while sewing.
Not much to go awry here.

Kommentare:

  1. Was gibt es schöneres als eine schnurrende Mietze beim Nähen bei sich zu haben? ;-). Grüße doch beide ganz lieb von mir.. <3 Katze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Die Beiden freuen sich schon sehr, Dich demnächst zu umschnurren :)

      Löschen
  2. Wie hübsch die beiden sind!!!
    Ja, ohne Katzen die einem hilfreich beim nähen über die Arbeit laufen, wäre es nur halb so schön! ;-)
    liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...glücklicherweise kann man ihnen wirklich nie böse sein ;) Und sie gehören einfach an einen gut ausgestatteten Nähtisch!

      Löschen
  3. Oskar und Mila haben es schon im Blick, ob Du Deine Nähereien auch ordentlich erledigst, gell? ;-)
    Immer wieder verblüffend, wie Katzen genau den (un)geschicktesten Moment aussuchen um es sich auf dem zu bearbeitenden Stoff gemütlich zu machen oder um einem herum zu schnurren, während man konzentriert versucht zu nähen... Schön, dass es sie gibt! :-)
    LG
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Katzen wissen immer, wann ein guter Zeitpunkt für eine gemütliche Pause ist! Wie kämen wir nur ohne sie zurecht???
      Liebe Grüße an Deine Nähgehilfin Minerva!

      Löschen
  4. Ja, mein kleiner Herr Fuchsberger ist auch ständig am oder auf dem Tisch, wenn ich stricke, bastel oder nähe. Letztes Jahr Weihnachten hat er es tatsächlich geschafft auf einem meiner antiken Weihnachtskalender mit seinen Füßchen zu verewigen. Blacky ist einfach über die frische rote Farbe gelaufen. Aber es war nur halb so schlimm, da es Wasserfarben waren.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die schöne Geschichte und schnurrige Grüße an Herrn Fuchsberger ;)

      Löschen
  5. What a lovely collection of cat photos. You and your cats look very happy in each one. I'm sure the dress will be lovely, too! ;)

    Best,
    Quinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Quinn :) I'm already curious wether one of the cats will be patient enough for a photo based on the lovely Gérard painting! (They both do not like milk - lol)

      Löschen
  6. (K)ein hübsches Kleidchen für die Katz!?

    Schnurrende Abendgrüße

    von Constanze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...schwebt Dir etwas in dieser Art vor, Constanze: http://twonerdyhistorygirls.blogspot.de/2014/01/the-unsupervised-tailors-apprentice.html
      In der Tat wäre so ein roter Uniformrock kleidsam für meinen Kater ;)

      Löschen
    2. Hab's mir gerade angesehen, sehr süß! Aber diese Viecher verstehen es leider auch hervorragend, sich gegen jegliche Art des "Einwickelns" zu wehren.

      Grüße Constanze

      Löschen
  7. I remember that story The Tailor of Gloucester, it was one of my favourites as a child!

    Your cat is adorable, a lot of costumers seem to have cats, and have pictures of the cats 'helping'. I want my own cat to 'help' me one day.

    Ah, all your dresses in those pictures look wonderful! I am starting work on dresses this year, but I am still a beginner! I hope to have a lovely wardrobe of Victorian, Edwardian and Regency outfits one day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your comment. Yes, I think the cats are a huge part of the sucess at the sewing table...lol...

      Löschen
  8. Ich bin gerade am Überlegen, als erstes historisches Kostüm ein Regency-Kleid zu nähen und bin so auf Dein Blog gestoßen. Ich bin ziemlich sprachlos und überwältigt, wenn ich Deine Projekte so ansehe - handwerklich so schön gemacht, die Stoffe so passend, der Schnitt sitzt wie angegossen...just...wow.
    Wirklich. Hätte ich einen Hut auf (mit vielen Blümlein und Federchen und Rüschen), ich würde ihn ziehen.
    Echt toll.

    Liebe Grüße,
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruth,
      vielen Dank für das schöne Kompliment!
      Ich wünsche Dir gutes Gelingen am Nähtisch. Aber sei gewarnt: die Zeit der frühen Romantik und Hochromantik ist so vielfältig und interessant, dass sich rasch ein Projekt ans nächste reiht ;o)

      Löschen
  9. Liebe Sabine,
    Guten Abend an Sie und Ihre Katzen. Sie sind so suesse; sie sind solche gesamte Schnurendenpfoten!

    Yes, I call them purrpaws. Das macht gar keine Sinne, aber, was wollen Sie, wenn mann Katzen loben wuenscht?

    That will be one awesome dress, and perfect for a summer's day in the shade. Will you wear a habit shirt underneath?

    Very best,

    Natalie

    AntwortenLöschen
  10. I think this is a wonderful project! I have five furry sewing buddies myself, so I completely agree that they make the best muses. :)

    AntwortenLöschen