Sonntag, 4. August 2013

Schirmherrschaft

Wenn mir die Temperaturen der letzten Sommertage etwas nahegbracht haben, dann die Tatsache, dass ein Sonnenschirm oder Parasol bei Sonnenschein unabdingbar ist.
Die kleinen, handlichen Begleiter dienten nicht nur zum Schutz des blassen Teint, sie ersetzten verdunkelte Augengläser und ermöglichten zudem eine Art geheimer Konversation 'hinter vorgehaltenem Schirm' oder schirmten ganz einfach neuigierige Blicke ab und verhinderten unliebsame Begegnungen.
The temperatures of the past summer's days have taught me the important lesson, that a parasol is essential while walking in sunshine.
The small, handy accessoires were not only necessary to keep the pale complexion, they also functioned as a replacement for sunglasses and made a secret conversation behind the fabric shade possible, they also hid from noisy glances and prevented disagreeable encounters.

1814 Walking Dress, La Belle Assemblée (Quelle/source: SceneInthePast)

Ohne geeigneten Parasol sollte man sich also besser nicht auf die Straße oder unter die Leute wagen.
Das erinnerte mich an einen alten Pappkarton, der schon seit geraumer Zeit (und wohl mit der obligaotrischen Staubschicht) auf meinem Kleiderschrank im Nähzimmer wartete. Darin: ein Sonnenschirmchen.
Im Dezember 2010 widmete ich ihm bereits einen blogpost mit dem Titel 'Apfelgrüner Parasol' und der Absicht, seine Restauration in absehbarer Zeit anzugehen...drei Jahre sind seither verstrichen.
 Es war endlich an der Zeit mit dem Zaudern abzuschließen, mich mit einem für mich bis dahin unbekannten Handwerk zu beschäftigen und den verschliessenen Schirm zu neuem Leben zu erwecken.
It's not a good idea to leave the house and mingle with people in the streets without a proper parasol.
That reminded me of an old cardboardbox, which waited (with the obligatory coat of dust) on the wardrobe in my sewing chamber. Content: a parasol.
It was back in December 2010, when I first mentioned the parasol in the blogpost 'Apfelgrüner Parasol' with the intention to soon start to restore the piece...three years have passed since then.
It was about time to stop procrastinating and hesitating and start to get familiar with this - to me - unknown craft, hence to give the parasol back it's faded beauty.

Gesagt, getan!
Ich holte den Karton vom Schrank, kramte die (seit einigen Jahren) im Stoffschrank lagernde Seide hervor und begab mich an die Arbeit. Zunächst galt es, die handwerklichen Arbeiten am Original möglichst im Detail zu dokumentieren und herauszufinden, welche der Materialien noch zu retten sind.
Die Seide war vollkommen zerschliessen. Der kleine Haken aus Bein, der die Troddel hielt, war gebrochen. Der Messingschieber geborsten.
Die Fransenborte war zwar verblichen, aber noch brauchbar, der Holzgriff und der Rahmen intakt.
Said and done!
I fetched the cardboardbox from the closet, took the silk (which was stored there for years) from my fabric stash and started with restoring. First it was important to thoroughly document the original and try to find out which pieces could be safed.
The silk was totally damaged and faded. The small bone hook with the tassel was broken. Same for the brass slide at the cane.
The fringe was slightly faded, but still in good condition, the handle and frame were intact.

Der cremefarbene Seidenhimmel existierte nur noch in Fetzen, der Oberstoff war stark verblichen (durch das Foto leider noch etwas mehr aufgehellt als in Wirklichkeit)
The cream-coloured lining was merely rag, the outer silk fabric was extremely faded (although the colour in the photography was too lighted)

Der Griff und Stab des Sonnenschirms sind nicht etwa aus Bein oder Silber gefertigt, sondern schlicht aus lackiertem Holz.
The cane and handle of the parasol are not made of elaborate ivory or silver, but of plain, painted wood.

Die Spitze (Haken) mit der Troddel.
The tip (hook) with the tassel.

Die Fransenborte war mit einfachen Vorstichen in blauem Faden angenäht. Es ließ sich kein Hinweis (Rest) darauf finden, dass auch der Himmel mit angenäht wurde.
Die anderen Nähte sehen nach Maschinennähten aus.
Überhaupt konnte ich zu keiner abschließenden Datierung kommen, denn im 19. Jahrhundert gab es eine Vielzahl an Formen. Fischbeinstäbe, Metallstäbe (o-förmig und u-förmig) wurden im Wandel der Zeiten  eingesetzt. Möglicherweise stammt dieser Schirm aus der Mitte des 19. Jahrhunderts - vielleicht früher oder später.
The fringe was stitched down with running stitches in blue thread. There was no hint referring that the cream silk (lining) was also attached to the fringe.
The other seams looked like being machine sewn.
Actually it is difficult to exactly date this parasol, as the 19th century offered a wide range of shapes. Whalebone spokes, metall spokes (o-shaped or u-shaped) were in use during the century. This parasol is possibly from the mid 19th century onwards, but maybe slightly earlier or later.

Anhand einiger verdeckter Stellen an aufgetrennten Säumen, war es mir möglich die Originalfarbe zu erahnen. Es bedurfte einiger Seidenprobestücke, ehe ich die passende Farbe auftreiben konnte.
According to some hidden spots from opened seams, I was able to pinpoint the original colour. It took a whole lot of colour samples until I managed to finally track an appropriate silk fabric.

 Genauigkeitet beim Vermessen ist von immenser Wichtigkeit. Bei meinem ersten Versuch (wie man an dem Pappmuster und dessen Flicken erkennt), hatte ich lediglich 0.5 cm weniger Stoffbreite, was viel zu viel Spannung auf den Stäben verursachte.
Ungewöhnlicherweise besteht der Bezug aus 12 Segmenten und nicht wie häufig zu sehen aus nur acht Stücken.
Acurateness is of immense importance. My frist attempt (you can see the minor alteration on my cardboard pattern), was just less than a quarter of an inch smaller, yet it brought too much tension to the metall frame and the spokes would bend.
The cover has the unusual number of 12 segments, instead of the commonly seen eight segments.

Der Bezug. Ich habe den Bezug (wie im Original) mit der Maschine genäht.
The cover. It is machine sewn (like the original)

Der Stoff wird innen an den Gelenken und ein paar Zentimeter weiter nocheinmal angenäht.
The fabric is stitched down at the metall hinges/joints and again a few inch further.

Ein erster Blick auf die äußere Hülle. Ich liebe die Farbe!
Nach dem Beziehen wurde der Schirm über Wasserdampf behandelt, um ihn noch besser zu glätten.
Aus Mangel an geeigneten Geräten, heizte ich den Backofen mit einer Kasserole voller Wasser und öffnete die Tür im geeigneten Moment.
A first peek on the attached cover. I love the colour!
After covering the parasol was put over water steam to smooth the fabric even more.
As I lack a proper gadget, I heated the oven and added a pan with water, then all that was left to do was to open the oven in the very right moment and let the steam work.

Im nächsten Schritt wurde der Himmel zugeschnitten, vernäht und eingesetzt.
In the next step the lining was cut, sewn and attached.
Innen wird die Seide lediglich an den Gelenken angenäht, so entsteht ein hübscher Kreis, der als Schatten durch den oberen Bezug zu sehen ist. Die rechte Seite ist bereits angenäht, der linke Halbkreis muß noch glattgezogen und angenäht werden...
On the inside the fabric is attached at the hinges only, thus a lovely circle evolves, which will be visible as a shade through the cover. The right side is already stitched down, the left circle still to come...

...fertig!
...done!

Die wunderschöne Fransenborte wird wieder angenäht. Wie beim Original mit blauem Garn.
The lovely fringe is attached with blue cotton thread following the original example.

 Ebenfalls vom Original abgeschaut, wird nur der Oberstoff angenäht...und zwar mit Vorstichen von Hand.
Also according to the original, the fringe is only attached to the cover fabric...with hand-sewn running stitches.

Zu meiner großen Freude passt der Stoff perfekt zur Franse!
To my utter delight the silk  perfectly matches the fringe!

Ein erster Blick auf's Innere (noch ohne den 'geknickten' Griff und die Messinghülse)...
A first glance to the inside (still without the fold handle and the brass slide)...

...und auf den Bezug (hier fehlt noch der Beinhaken und die Troddel)
...and the cover (still: missing the bone hook and the tassel)

Und weiter geht's mit der Arbeit. Meine Überlegungen hinsichtlich des Schirmstabes führten mich dazu, die etwas abgeblätterte Farbe nicht zu erneuern, sondern das Holz in dem Zustand zu belassen.
Allerdings mußte der Messingschieber unbedingt repapiert werden. Er war durch unsachgemäßes und gewaltsames Hin - und Herschieben geborsten.
Ich fertigte eine kleine Messinghülse, welche beide Teile wieder verbinden sollte. Diese Hülse lötete der Herr des Hauses an.
Still more work to come. My ponderings concerning the cane/handle of the parasol, led me to the decesion to leave the wood in the original condition without renewing the paint.
But it was inavoidable to do repair on the brass slide. Due to improper and forced sliding the piece was broken.
I've crafted a brass piece, which my dear husband brazed to the two original pieces, connecting them again.

Dank des Schiebers, lässt sich der Sonnenschirm, auch 'Knicker' genannt, wieder zusammenfalten.
With the slide the parasol can be fold again.
 
Und so schaut er aus, wenn die Hülse über das Gelenk geschoben wird.Insgesamt mißt der Schirm eine Länge von etwa 60 cm.
And this is how it looks like, when the brass slide sits on the hinge. Altogether the parasol measures 23 inches in lenghts.

Und in geöffnetem Zustand
And opened
Der Schirmbezug miß etwas über 50 cm im Durchmesser
The parasol cover measures approx. 21 inches in diameter

Zu guter Letzt wurde der kleine Haken aus Bein mit Knochenleim verklebt, sodass die Troddel ihn wieder zieren kann.
Last but not least the bone hook was repaired with bone glue, and the tassel was back at it's familiar place.

Ziel war eine behutsame Restaurierung, wobei möglichst viel der Originalmaterialien und Techniken erhalten bleiben bzw. angewandt werden sollten. Insgesamt durfte der Sonnenschirm seinen 'alten' Charme behalten, aber wieder benutzbar sein.
My aim was a careful restoring with saving as much of the original material and techniques as possible. The parasol should keep it's antique appearance, yet I wanted it to be usable again.


Es war überaus spannend einen kleinen Einblick in das Handwerk des Schirmemachers zu erhalten (leider ein 'aussterbendes' Handwerk, denn zumindest in Deutschland ist es kein Lehrberuf mehr). Wer mehr erfahren möchte, sollte einigen Schirmemachern online via Videos über die Schulter schauen.
Außerdem gibt die Seite La Couturière Parisienne einen sehr guten und detailreichen Einblick in die Bestimmung und Reparatur von Schirmen.
It was highly interesting to get a sneak peek into the craft of an umbrella maker (unfortunately a fading craft, as - at least in Germany - this is not an apprenticed profession anymore).
If you'd like to learn more, explore the crafts via online videos.
Furthermore I do recommened the website La Couturière Parisienne, which gives a very detailed insight on buying and restoring umbrellas.

Kommentare:

  1. It is absolutely beautiful! :) You are so talented!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much :) It was such fun to get an idea of the umbrella maker craft!

      Löschen
  2. Der Schirm ist wieder wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich freu mich, dass der Anblick des Schirms wieder die gleiche Freude bereitet, wie damals, als er 'nagelneu' war :)

      Löschen
  3. Lovely! I like the fringe, especially. I can't wait to see pictures of you using the parasol. The folding mechanism is similar to the one on the parasol I was holding in my pictures of Georgina. Neat!

    Best,
    Quinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I do love all the amazing accessories from back then...and it's interesting to learn how they have been crafted and constructed.

      Löschen
  4. Die Arbeit hat sich gelohnt - der Schirm sieht mit der grünen Seide und den Fransen entzückend aus!!
    lg, eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Die Farbe begeistert mich auch sehr.

      Löschen
  5. It's absolutely lovely...the color is one of my favorites. Where did you purchase the antique parasol? I would like to buy one some day.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I've purchased it three years ago on an internet auction ;) I do see parasols offered at our local antique markets sometimes, but they are usually quite expensive there...if you try to get one, be sure that the frame is intact as it's quite difficult to repair when broken.

      Löschen
  6. Deine Geduld und deine Liebe zum Detail haben sich wiedereinmal gelohnt. Du hast aus dem alten Schrim wieder ein Schmuckstück gezaubert, und es wird dir in Zukunft sicher treue Dienste leisten, soviel steht fest!
    Die Farben sind wunderbar, ich liebe Grün!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Ich hoffe, er wird mir demnächst gute Dienste leisten. Es ist doch immer wieder spannend etwas neues zu lernen :)

      Löschen
  7. oh how beautiful! definitely an inspiration for me to cover all of my parasols. i will definitely need to ask you for advice!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! Yes, please, do not hesitate to ask. This was an amazing project and it's a lovely craft!

      Löschen
  8. Oh I love this so much!! I must ask, is the lining the same pattern as the outer fabric? Eventually I plan on recovering a small one for myself but with the opposite, white on the outside green on the inside, and i love the look of that lining but im intimidated by trying to pattern in.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot! I was a bit worried about restoring the parasol, too. And I'm quite relieved all went well. It was a great help that I could follow the construction of the original in many ways. The lining is exactly the same pattern as the cover. I think measuring the segments from the original really is the crucial point to get the proper tension on the spokes.

      Löschen
  9. You did a wonderful job restoring it. It'll make the perfect accessory for your next summer outing.

    AntwortenLöschen